Hebamme

Marlene Bissig
Hebamme MSc

Seit 18 Jahren bin ich als Hebamme tätig und habe in verschiedenen Kliniken in der Schweiz gearbeitet. Vor fast zwei Jahren habe ich hebamme-zug gegründet und begleite nun als freiberufliche Hebamme werdende Eltern in der Schwangerschaft. Wenn ich dies nicht tue arbeite ich bei der Pregnolia AG und bin Mami von zwei Kindern.
Meine breite berufliche Erfahrung beinhaltet die Schwangerschaftskontrolle, die Beratung werdender Eltern, das Begleiten unter der Geburt und die Wochenbettbetreuung. (Zurzeit biete ich keine Wochenbettbetreuung an.)

Angebot
– Schwangerschaftskontrollen
– Geburtsvorbereitung
– entspannte Schwangerschaft
– Akupunktur
– verschiedene Beratungen

Berufliche Tätigkeit

  • seit 2017 Hebammenpraxis in Baar und Mitarbeiterin des ETH Start-up Pregnolia, Zürich
  • 2013 – 2016 Master of Science in Healthcare Management , Donau Universität Krems (Österreich)
  • 2012 – 2017 Hebamme im Spital Zollikerberg, Zürich
  • 2007 – 2012 Hebamme im Kantonsspital Altdorf
  • 2007 – 2012 freiberufliche Hebamme in Uri
  • 2004 – 2007 Hebamme im Spital Affoltern am Albis
  • 2004 – 2007 freiberufliche Hebamme in Zug
  • 2005 Akupunkturausbildung, Zhong Institut Zürich
  • 2001 – 2004 Hebamme im Spital Zollikerberg, Zürich
  • 2001 Hebammenausbildung, St. Gallen
  • sexuelle Aufklärung (Schulprojekte)
  • Kinästhetics infant handling
  • Yoga in der Schwangerschaft
  • manuale Therapie
  • Begleitung bei Kindsverlust

Es ist für mich selbstverständlich, dass ich mich laufend fortbilde.

Zusätzliche Tätigkeiten

  • Mitglied des Schweizerischen Hebammenverbandes (SHV)
  • Fachgruppe Freiberufliche Hebammen, Sektion Zentralschweiz (FFH)
  • Artikel in der hebamme.ch (9.2017).
  • Vortrag bei MAM; Eltern sein – Paar bleiben (3.11.207)
  • Vortrag an der Zukunftswerkstatt in Innsbruck; Bestimmung der Zervixsteifigkeit in der Schwangerschaft mittels Aspirationstechnik (18.11.2017)
  • Betreuerin von Studentin bei Masterthesis, fhg – Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol (2018)

Sprachen
Deutsch (Muttersprache)
Französisch (etwas)
Englisch (etwas)